ATS® Bellydance Project

Aus dem Tribe Licorne wurde das ATS® Bellydance Project innerhalb der Wild Lotus Bellydance Troupe: Wir haben uns dem ATS®-Movement Dialect mit Accessoires (z.B. Säbel, Fächer etc.) des Tribal Style Bellydance verschrieben und sind musikalisch auf Weltreise durch die Musik der Völker.

Movement Dialect Säbel

Zu der Musik von Wardruna, einer norwegischen Band – stimmgewaltig und mit fantastischer Naturpercussion, tanzen wir mit dem Säbel die Rune „ISA“ – Eis, kämpferisch und kraftvoll!

Movement Dialect Fächer

Spanisch inspiriert und zu sephardischer Musik – stolz und elegant!

Movement Dialect Tambourin

Gypsy-Feeling goes ATS® – inspiriert durch die schwedische ATS®-Tänzerin Berenike und deren Movement Dialect!

Irish Folk meets ATS® Außerdem arbeiten wir mit der Irish Folk Band AMRAE – Irish Folk and more zusammen! Best of Irish Folk and ATS® Bellydance – wir freuen uns auf gemeinsame Inspiration, Musik und Tanz!

Gerne tanzen wir auf Ihrer Veranstaltung! Email an Nouraya

Tribal Movement Dialect ist für uns Tänzerinnen:

L            Lebensfreude

I            Improvisation

C            Charisma

O            Originalität

R            Rhythmus

N            Natürlichkeit

E            Eleganz

Was ist  American Tribal Style Bellydance®?

American Tribal Style (ATS®) hat seine Ursprünge Ende der 60er Jahre in Amerika.

Es ist ein Phantasietanz, der Einflüsse aus verschiedenen Kulturen vereint: Tanzschritte, Bewegungen und Musik stammen aus dem klassischen orientalischen und indischen Tanz, nordafrikanischen Stammestänzen, sowie aus Zigeunertänzen und dem Flamenco. ATS ist ein erdiger, stolzer und kraftvoller Tanz, bei dem die Gruppe und damit das gemeinsame Tanzen im Vordergrund stehen.

Er wird in seiner ursprünglichen Form nicht choreographiert, sondern erhält durch sogenannte Cues (dies sind bestimmte Zeichen, die die führende Tänzerin gibt) und Improvisationen seine besondere und faszinierende Lebendigkeit. Dadurch ist es möglich, dass TänzerInnen aus verschiedenen Gruppen und aus aller Welt sich treffen und zusammen tanzen können.

Die kraft- und würdevolle Ausstrahlung erhalten die TänzerInnen zusätzlich durch wunderschöne, phantasievolle Kostüme von folkloristischem bis modernem Stil. Außerdem tragen sie meistens passenden, üppigen Schmuck und außergewöhnliches Makeup. Auch Körperbemalungen oder Tätowierungen sieht man bei vielen Tribalsisters.

Die Faszination, die Tribal bewirkt, macht zum einen die Körperbeherrschung, zum anderen die stolze Ausstrahlung der TänzerInnen. Zudem die Kreativität und Phantasie im Ausdruck und in den Kostümen, die übrigens oft selbst hergestellt werden.